Neue Kooperation mit Hannover 96: Vielfältige Kursangebote der Gymnastiksparte

Die Kämmer International Bilingual School (KIBS) freut sich über eine neue sportliche Kooperation: Mit der Gymnastiksparte von Hannover 96 verbinden sich die Komponenten Sport und Schule zu einer vielversprechenden Partnerschaft.

„Mit unseren vorhandenen Ressourcen können wir so vielfältige Kursangebote für die Kinder und Erwachsenen in Hannover anbieten“, freut sich Andreas Schraknepper, Bereichsleiter des Trägers Oskar Kämmer Schule.

Unter dem Motto „local roots – global understanding“ steht KIBS für eine qualitativ hochwertige, niedersächsische, aber auch international geprägte Schulbildung mit individueller Förderung eines jeden Schülers durch differenzierten Unterricht.

Gemeinsam mit der Gymnastiksparte von Hannover 96 freut sich die Kämmer International Bilingual School, dieses Konzept mit sportlichen „School-Clubs“ ergänzen zu können. Derzeit unterrichten Trainer des Vereins die KIBS-Schülerinnen und Schüler in den offenen Sport-Clubs „FunFußball“ und „Showdance“.

Darüber hinaus bietet Hannover 96 bei KIBS auch Kurse für Kinder im Alter zwischen ein und sechs Jahren an, die dort nicht in den Kindergarten oder die Schule gehen. Unter dem Motto „Fit bei KIBS“ nutzen Erwachsene in den Abendstunden die sportlichen Räumlichkeiten der Kämmer International Bilingual School in verschiedenen Sportkursen. Ergänzt wird dieses Angebot künftig noch um Jogging- und Fitnesskurse für Jugendliche ab elf Jahren.

Weitere Informationen unter http://www.gymnastik.hannover96.de

Download PDF:

Kinderkurse Gymnastik

Fitness-Kurse Erwachsene

Zum Öffnen der Dateien ist der Acrobat Reader erforderlich.