Buntes Programm zur Einschulung

Luftballons steigen am ersten Schultag in die LüfteNeben Gedichten, die von den Schülern der 4. Klasse vorgetragen wurden, einem Willkommenslied, gesungen von Schülerinnen und Schülern der 3. und 4. Klassen, konnten die ABC-Schützen auch Luftballons mit ihren Namen in den Himmel steigen lassen. Die obligatorische Schultüte von den Eltern und eine strahlende Sonnenblume als Willkommensgruß von den „alten“ Schülern als Erinnerung an den schönen Tag gab es noch dazu.

Die Schüler pflanzen gemeinsam einen BaumViel Spaß hatten auch die neuen 5. Klässler der Kämmer International Bilingual School gemeinsam mit zahlreichen Gästen. Höhepunkt des Programms war das Pflanzen eines Ginkgo-Baumes, der bekanntlich die Eigenheit der Widerstandsfähigkeit verkörpert.